Anzahl / Berufsbezeichnung:

1 Mitarbeiter (m/w/d) für Handlungsprogramm “Aufwachsen in sozialer Verantwortung” in Kita Dresden Gorbitz (Kindergartenbereich)

Zur Einrichtung: https://www.buergerhilfe-sachsen.de/kita-gorbitzer-sonnenland/

Stellenbeschreibung

  • Konzeptgestützte, wissenschaftlich begleitete pädagogische Arbeit mit Kindern in sozial-, entwicklungs- und bildungsbenachteiligenden Lebenssituationen mit dem Fokus auf lebenslagensensible und am Kind orientierte pädagogische Arbeit
  • individuelle und methodisch fundierte Mitwirkung bei der Sicherung gleicher Bildungschancen für die Kinder durch folgende Kontextgestaltung:
    • Pädagogische Qualität: Abbau von Teilhabebarrieren durch alltagsorientierte, ganzheitliche Angebote für Kinder in bedürfnisorientierten Kleingruppen, durch Anwendung einer Fachkraft-Kind-Relation von 1:3 in der Krippe und 1: 7,5 im Kindergarten
    • Familienarbeit: eigenständige Durchführung kritischer Elterngespräche (Kompetenzerwerb), Vermittlungstätigkeit zwischen Familien und unterstützenden Institutionen, Unterbreitung praktischer lebenshilfliche Angebote für Eltern etc. Fallarbeit: eigenständige Durchführung moderierter Fallberatungen, eigenständige Gestaltung von Beratungs- und Entscheidungsprozessen
  • externe wissenschaftliche und fachliche Begleitung erfolgt durch die pädQuis gGmbH, Flerrn Prof. Dr. W. Tietze und durch das Zentrum für Forschung, Weiterbildung, Beratung an der ehs Dresden, regelmäßige Supervision

Welche Kenntnisse, Fertigkeiten, Erfahrungen sollte der Bewerber mitbringen? (priorisierte Anforderungen)

1.)zwingend erforderlich:
2.)vorhanden sein sollte: Kenntnisse im Bereich der frühkindlichen Erziehung und Bildung

  • praktische Berufserfahrungen in der Kindertagesbetreuung bzw. der institutionellen Arbeit mit den Kindern
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohes Maß an Reflexionsfähigkeit und Lernbereitschaft
  • systemisches Denken, Fähigkeit zur Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Abstraktionsvermögen
  • konzeptionelles Arbeiten

Arbeitsort

01169 Dresden, Omsewitzer Ring 10

Berufsausbildung (inkl. Qualifikation)

Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher/in

Arbeitszeit:

Teilzeit 27 Stunden – flexibel

Dauer der Beschäftigung

zu besetzen ab 01.07.2019 nach EG V/VI + Arbeitsmarktzulage bis TVöD SuE 8b
unbefristet

Bewerbung sollte erfolgen: per Email

Anschrift des Arbeitgebers
Bürgerhilfe Sachsen e.V.
Bahnhofstraße 66
01259 Dresden

Telefon: 0351 20 57 610
Fax: 0351 20 57 611

E-Mail : G.Schild@Buergerhilfe-Sachsen.de

Ansprechpartner:

Frau Schild

Betriebsart / Geschäftszweig:

Träger von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen / Kindertagesstätten/ Beratungsstellen