Anzahl / Berufsbezeichnung:

  • Mitarbeiter/in für Handlungsprogramm “Aufwachsen in sozialer Verantwortung” in Kita Dresden Gorbitz (Krippen- und Kindergartenbereich)

Stellenbeschreibung

  • Initiierung fachlicher Reflexions -und Entwicklungsprozesse in den Einrichtungen im   Zusammenhang mit der Umsetzung der Ziele des Handlungsprogramms

 

    • Entwicklung von Konzepten und Handlungsansätzen (auf der Grundlage der Bedarfs- und

      Situationsbeschreibung) in den Einrichtungen

       

    • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Einrichtung und ihrer Mitarbeiterinnen bei der

      Planung und Umsetzung neuer Konzepte und Handlungsansätze in die Praxis

       

    • Entwicklung, Implementierung und Anwendung von Verfahren und Instrumenten der

      Evaluation

       

    • Coaching und Reflexion in der Einrichtung

       

    • kontinuierliche und kooperativ-konstruktive Prozessbegleitung und -beobachtung

       

    • kontinuierlicher Austausch mit der Einrichtung, deren Leitung und den Mitarbeiter/innen

      sowie dem Träger der Einrichtung

       

    • Kooperation mit dem Kompetenzzentrum sowie anderen Einrichtungen des

       

      Handlungsprogramms

       

    • Kooperation und Vernetzung mit anderen Einrichtungen, Diensten und Angeboten im

      sozialräumlichen Umfeld der Kindertageseinrichtung

Welche Kenntnisse, Fertigkeiten, Erfahrungen sollte der Bewerber mitbringen? (priorisierte Anforderungen)

1.)zwingend erforderlich:

    • fundierte Kenntnisse im Bereich der frühkindlichen Erziehung und Bildung

       

    • praktische Berufserfahrungen in der Kindertagesbetreuung bzw. der

      institutionellen Arbeit mit den Kindern

    • Nachweis gültige Masernschutzimpfung

2.)vorhanden sein sollte:

    • Kommunikations- und Teamfähigkeit

       

    • hohes Maß an Reflexionsfähigkeit und Lernbereitschaft

       

    • systemisches Denken, Fähigkeit zur Verknüpfung von Theorie und Praxis

       

    • Abstraktionsvermögen
    • konzeptionelles Arbeiten

Arbeitsort

01169 Dresden, Omsewitzer Ring 10

Berufsausbildung (inkl. Qualifikation)

abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit

Arbeitszeit:

Teilzeit – flexibel (30 Stunden wöchentlich)

Dauer der Beschäftigung

zu besetzen ab 17.02.2020 nach EG VI + Arbeitsmarktzulage bis TVöD SuE 11b
unbefristet

Bewerbung sollte erfolgen: per Email

Anschrift des Arbeitgebers
Bürgerhilfe Sachsen e.V.
Bahnhofstraße 66
01259 Dresden

Telefon: 0351 20 57 610
Fax: 0351 20 57 611

E-Mail : G.Schild@Buergerhilfe-Sachsen.de

Ansprechpartner:

Frau Schild

Betriebsart / Geschäftszweig:

Träger von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen / Kindertagesstätten/ Beratungsstellen