Mit Sicherheit selbstständig

Blog
Bilder: 

Ist das ein Mistwetter! Sturm und Regen. Wenn es wenigstens nur Sturm wäre, dann könnte ich den umhertreibenden Blättern nachjagen, aber jetzt wo es auch noch regnet, bin ich froh, dass ich bei meinem alten Freund Enno den Nachmittag verbringen darf. Jetzt ist er zwar los, zum Seniorennachmittag, aber mich bringen heute keine zehn Kühe mehr vor die Haustüre, bei diesem Mistwetter.

Nanu, was ist das denn für ein kleines Ei mit dem roten Knopf darauf? Ich hab das schon gesehen: seit seinem schweren Sturz vor einem Jahr trägt es mein Freund Enno regelmäßig um den Hals. Mal sehen, ob man mit dem lustigen Knubbl spielen kann. Mmmh... die Kordel kaut sich schon mal ganz angenehm, das trägt sich bestimmt auch bequem um den Hals. Jetzt will ich aber doch mal herausfinden, was es mit dem roten Knopf auf sich hat. Ob ich den mit der Nase gedrückt bekomme? Oder mit den Zähnen? – ich glaube ich probiere es mal mit der Pfote. Huch, jetzt macht plötzlich der Kasten neben dem Telefon komische Geräusche...

Interessant! Und jetzt meldet sich ein Mann und fragt nach meinem Gastgeber: „Hausnotruf des DRK, Sie sprechen mit Herrn Friedrich. Herr Richter, hören Sie mich? Benötigen Sie Hilfe?“... Oh wie spannend! Wuff! Wuff! „Herr Enno Richter? Da Sie mir nicht antworten, würde ich jetzt wie vereinbart, Ihre Tochter informieren, in Ordnung?“ Wuff! Wuff! Oh ist das spannend!!! Jauuuullll!... Jetzt ist das Gerät wieder still. Mmmh. Puh, war das aufregend. Jetzt lege ich mich erstmal aufs Sofa. Das darf ich nämlich auch nur, wenn Enno nicht da ist.

5 Minuten später: Hoppla, da ist jemand an der Haustür. Gleich mal nachschauen, ob Enno heute früher kommt. Und mein neues Spielzeug nehme ich vorsichtshalber mit, nicht, dass es abhanden kommt. Angelika, die Tochter von Enno. Wie schön, sie auch mal wieder zu sehen. Sie sieht ganz erschrocken aus. Was nur los ist mit ihr? Und jetzt hat sie das Spielzeug entdeckt und freut sich plötzlich riesig.

Leider hat sie mir das Spielzeug weggenommen, aber sie war richtig glücklich, als Enno ein paar Minuten später gesund und munter vom Seniorennachmittag zurück gekommen ist. Ich glaube das Spielzeug ist ein Gerät, um Hilfe zu holen, wenn man zum Beispiel mit gebrochenem Bein nicht mehr zum Telefon laufen kann. Ich finde das sollte es auch für Vierbeiner wie mich geben! Dann könnte ich mir zum Beispiel Hilfe holen, wenn das Wetter mal wieder so schlecht ist, dass man gar nicht vor die Haustüre treten möchte.

Einrichtung: