Schulbegleiter/in für ambulante Dienste Bautzen

Für unsere ambulanten Dienste in Bautzen stellen wir ab 01.03.2019 eine/n Mitarbeiter/in zur Verstärkung unseres interdisziplinären Teams ein. Es besteht ggf. die Möglichkeit, die Aufgaben durch weitere ambulante Tätigkeiten zu erweitern.

Ihre Aufgaben umfassen

  • die Integrationsassistenz / Schulbegleitung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung und/ oder mit heilpädagogischem Assistenzbedarf in der Region Bautzen/Radibor/Wittichenau
  • (bei Eignung) die ambulante Arbeit im Rahmen der heilpädagogischen und autismusspezifischen Förderung sowie in der ambulanten Familienhilfe
  • und die verantwortungsvolle und eigenständige Mitarbeit in einem engagierten Team.

Anforderungen

  • ein Abschluss als Diplom-Heil- oder Sozialpädagoge /-in oder staatlich anerkannte/r Erzieher/in mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation oder Heilpädagoge /-in ist zwingende Voraussetzung
  • Führerschein Kl. III ist zwingend erforderlich, eigener Pkw ist von Vorteil
  • vorhanden sein sollten die Fähigkeit zu strukturiertem, kooperativem, kommunikativem und eigenständigen Arbeiten verbunden mit einem hohen Maß an Flexibilität, Engagement und Eigeninitiative
  • von Vorteil wären praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse in der Arbeit mit Menschen im Autismus-Spektrum

Konditionen

  • Teilzeit - flexibel mit ca. 25 - 30 Wochenstunden
  • Arbeitszeit zwischen 08.00 und 17.00 Uhr
  • Vergütung nach PATT-Tarifvertrag EG V/VI
  • unbefristet

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an:

g.schild@buergerhilfe-sachsen.de

oder per Post an:
Bürgerhilfe Sachsen e.V.
z. H. Frau Schild
Bahnhofstraße 66
01259 Dresden

Für eine eventuelle Rücksendung von Unterlagen bitten wir Sie, einen frankierten Rückumschlag beizulegen. Reisekosten, die innerhalb des Bewerbungsverfahrens entstehen, können wir leider nicht erstatten.