07.09.18 Tag der offenen Tür in Bannewitz

News
Autor: 
S. Milde-Flägel
Bilder: 

Lange stand das Haus in der Kaitzer Straße 2 in Bannewitz leer. Bis sich die Gemeinde Bannewitz mit ihrem Bürgermeister Herrn Fröse und das Jugendamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge entschlossen, es wieder einer sinnvollen Nutzung zuzuführen. Unser Verein bzw. dessen Tochtergesellschaft die Integrationsgesellschaft Sachsen gGmbH sind seit vielen Jahren im Landkreis auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendhilfe tätig und kooperieren vertrauensvoll und erfolgreich mit dem Jugendamt. So wurden gemeinsam Ideen entwickelt (und manche wieder verworfen), bis die Entscheidung feststand: In das alte Haus soll junges Leben einziehen! Eine Mutter/Vater-Kind-Einrichtung soll entstehen. Der Landkreis und die Gemeinde haben das Haus zuerst beräumt, komplett entkernt und schließlich liebevoll saniert und auf den Stand modernster Technik gebracht, indem zum Beispiel Energie gespart werden kann durch eine Lüftungs- und Wärmerückgewinnungsanlage.

So ist ein kleines Schmuckstück entstanden für 6 alleinerziehende Mütter/Väter mit ihren Kindern oder schwangere Mädchen. Sie finden hier einen sicheren Rückzugsort, um das Leben mit Kind(ern) neu oder wieder zu erlernen, wenn sie durch psychische Erkrankungen, geistige/seelische Behinderungen oder anderer Belastungsfaktoren dies bisher nicht geschafft haben.

Wenn Sie in diesem wunderschönen Haus gern mitarbeiten möchten und Freude daran haben, Neues auf den Weg zu bringen - sowohl beim Aufbau der Einrichtung als auch beim Aufbau eines stabilen Lebensumfeldes der jungen Eltern - wir suchen sowohl pädagogisches als auch hauswirtschaftlich/technisches Personal. Sie sind herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild zu machen, können mit unseren Fachkräften ins Gespräch kommen und sich eine Kleinigkeit vom Grill schmecken lassen. Unser Tag der offenen Tür findet am 07.09.18 von 16 bis 18 Uhr statt, Kaitzer Str. 2 in Bannewitz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!