Stellenbeschreibung

  • Aufbau des Angebotes „niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsleistungen“
    in Dresden (Bereich 01259 und weiter)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Webseite, Flyer, Aushänge, Presse usw.)
  • Gewinnung von potenziellen Ehrenamtlichen für diesen Bereich
  • Sicherstellung der Begleitung der Ehrenamtlichen zu Erstbesuchen
  • Koordination der ehrenamtlichen Einsätze
  • Fachliche Begleitung der Ehrenamtlichen (Reflexion der Einsätze, Erfahrungsaustausch mit den anderen Ehrenamtlichen)
  • Initiieren bzw. durchführen von Schulungen bzw. Fortbildungen nach den Vorgaben des KSV
  • Kontaktpflege Haupt- und Ehrenamt
  • Suche nach Netzwerkpartnern/Referenten für die Weiterbildung der Ehrenamtlichen
  • Organisation von Austauschrunden/ sonst. Veranstaltungen für Ehrenamtliche
  • Regelmäßiger Austausch mit Vorgesetzten zum aktuellen Stand
  • Verwaltung und Archivierung sämtlicher Unterlagen
  • Kooperative Zusammenarbeit mit ortsansässigen Krankenhäusern/Pflegediensten und ähnlichen Einrichtungen/ Institutionen

Welche Kenntnisse, Fertigkeiten, Erfahrungen sollte der Bewerber mitbringen? (priorisierte Anforderungen)

1.)zwingend erforderlich: selbständiges Arbeiten, Organisationstalent, gute Kommunikationsfähigkeit
2.)vorhanden sein sollte: Berufserfahrung im Bereich niederschwelligen Seniorenbetreuung, Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden

Arbeitsort

Dresden / Sachsen

Berufsausbildung (inkl. Qualifikation)

Führerschein: erforderlich
eigener PKW: erforderlich

Arbeitszeit:

Teilzeit – 30+X Stunden wöchentlich

Dauer der Beschäftigung

zu besetzen ab sofort auf 450 Euro-Basis
unbefristet

Bewerbung sollte erfolgen: per Email

Anschrift des Arbeitgebers
Bürgerhilfe Sachsen e.V.
Bahnhofstraße 66
01259 Dresden

Telefon: 0351 20 57 610
Fax: 0351 20 57 611

E-Mail : G.Schild@Buergerhilfe-Sachsen.de

Ansprechpartner:

Frau Schild

Betriebsart / Geschäftszweig:

Träger von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen / Kindertagesstätten/ Beratungsstellen