Mann, bin ich traurig!

Blog

Und es sollte doch ein wunderschöner Tag für über 500 Heimkinder werden, zu denen auch die Kinder unserer Wohngruppen in Bautzen und Gräfenhain gehörten.

Niemand wird jemals verstehen können, was da am 13. Juni auf unserer 20. Heimkinder-Motorradausfahrt, organisiert durch den Verein Motorradfreunde Pirna e.V. unter Schirmherrschaft des Landrats Michael Geisler kurz vor Zinnwald wirklich passiert ist.

Kinder und Mitarbeiter der Wohngruppe Gräfenhain haben jetzt gemeinsam mit weiteren Trauergästen Abschied von den beiden Motorradfahrern genommen, welche durch eine Verkettung unglücklicher Umstände während dieses Events ihr Leben verloren haben.

Ihr Menschen sagt immer so klug, dass das Leben für Familien und Freunde irgendwie weitergehen muss. Doch so leicht ist das ganz bestimmt nicht. Deshalb hat der Verein Motorradfreunde Pirna e.V. bis zum 31.7.2015 ein Spendenkonto und ein Gästebuch eingerichtet.

Ich kann euch nur bitten mitzuhelfen, den Familien eine finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen und dem Verein Mut zuzusprechen, dass es vielleicht irgendwann eine 21. Ausfahrt geben wird.

Eure Polly

Bankverbindung:
Empfänger: Motorradfreunde Pirna e.V.
IBAN: DE11 8505 0300 0221 0915 21   
BIC: OSDDDE81XXX (Ostsächsische Sparkasse Dresden)
Verwendungszweck: Hilfe für Norbert und Thomas